Mittwoch, 07. Dezember 2022
·

Passauer Land >> Montag, 17. Oktober 22

bild_klein_20520.jpg
Feuerwehr im Kastanienhof vor dem Hotel Rivers Inn. (Foto: Cagri/ mediendenk)
Alarm um 22 Uhr

Passau: Stromausfall, Feuerwehreinsatz

Passau- Auf der Telefonansage der Stadtwerke hei├čt es, dass man ├╝ber den Stromausfall in der Altstadt und Innstadt Bescheid w├╝sste.

Viele Menschen dachten sofort, das ist jetzt der bef├╝rchtete ÔÇ×BlackoutÔÇť.

Mehrere Feuerwehrfahrzeuge sind unterwegs in die Innstadt. Wie Augenzeugen berichten, soll die Ursache wohl im Wohnquartier "Innviertel" an der Kapuziner Stra├če liegen, angeblich Rauchentwicklung im Hotel Rivers Inn.

Der Stromausfall setzte gegen 22 Uhr ein.

Es stellt sich heraus: Der Rauch ist harmloser Nebel. Die Alarmanlage des Hotels hat sich wegen des Stromausfalls ausgel├Âst.

Das Stadtwerke-Team ist dabei die Ursache (wird nachberichtet) zu erurieren und den Schaden zu beheben.

Nachtrag um 22.31 Uhr: Die H├Ąuser haben wieder Licht. 
wie ein Sprecher der Stadtwerke tags darauf mitgeteilt, hatten Bauarbeiter in der Schmiedgasse versehentlich ein Starkstromkabel gekappt. Es werden nachts Gasanschl├╝sse erneuert. Die Panne l├Âste einen Kurzschluss in der n├Ąchsten Trafostation an der Kapuzinerstra├če aus. Der Schaden konnte so schnell behoben werden, weil die Stadtwerke-Techniker den defekten Anschluss, nach der ├ľrtlichkeit mussten sie nicht suchen, ├╝berbr├╝ckten. Ein Notteam der Stadtwerke, drei K├Âpfe, steht rund um die Uhr zur Verf├╝gung.
hud