Samstag, 19. September 2020
·
·

Lokalnachrichten >> Donnerstag, 10. September 20

bild_klein_0000017083.jpg
Barbara Dombrowski an der Freiluftgalerie "Innkai": Sie zeigt Motive ihres Klimaprojektes "Tropic Ice." (Foto: Tobias Köhler/ mediendenk)
Europäische Wochen

Auftakt mit Klimaprojekt der Fotok√ľnstlerin Dombrowski

Fluss und Meer. Klimakrise und Hochwasser. Das schmelzende Eis in Grönland und die schwindenden Amazonasregenwälder.

Fotok√ľnstlerin Barbara Dombrowski bringt mit ihrer Installation am Innkai verschiedene Welten zusammen und den Betrachter zum Nachdenken.

Der Mensch hat die Erde aus dem Gleichgewicht gebracht. Artensterben, √úberschwemmungen und D√ľrre. Die Leidtragenden im neuen Zeitalter, nach dem gr√∂√üten Einflussfaktor ‚ÄěMensch‚Äú Anthropoz√§n genannt, sind ausgerechnet diejenigen V√∂lker, die mit der Natur noch im Einklang leben. Dombrowski hat sie besucht, portr√§tiert, mit ihren Kunstschauen zusammengebracht und ihnen eine Stimme verliehen.

Das Klimakunstprojekt "Tropic Ice" als Lobbyarbeit f√ľr die Ungeh√∂rten, als Mahnung an die Menschheit: So kann es nicht weitergehen.

bild_klein_0000017084.jpg
Die Fotok√ľnstlerin hat weitere Motive in der Altstadtgalerie "Kulturmodell" ausgestellt. (Foto: Tobias K√∂hler/ mediendenk)
14 gro√üformatige Bilder, frei schwebend aufgeh√§ngt an der alten Ufermauer der Altstadt, damit die Schlupfl√∂cher der dort hausenden Smaragdeidechsen nicht versperrt werden, wurden erg√§nzt durch weitere Dutzende Bilder an zwei anderen Schaupl√§tzen: im Untergeschoss der Altstadtgalerie ‚ÄěKulturmodell‚Äú und im gr√∂√üten Einkaufszentrum der Stadt, das damit erstmals  seinem euphemistischen Namen ‚ÄěStadtgalerie‚Äú gerecht wird.

Eröffnungskonzert: Beethovens Pastorale mit Bilderschau


In seiner Tondichtung ‚ÄěPastorale‚Äú, der 6. Symphonie, hat Beethoven die Sch√∂pfung, seine Liebe zur Natur beschrieben. Beim Er√∂ffnungskonzert der Europ√§ischen Wochen am Samstag wird sie erklingen. Die Berliner Fotok√ľnstlerin erweitert das H√∂rerlebnis der ‚ÄěBeethoven Philharmonie‚Äú um eine Dimension: Sie begleitet die rund 43-min√ľtige Komposition mit einer Bilderschau auf der Leinwand.

140 Motive, im Takt mit der Partitur, mit k√ľnstlerischen "Schwarzpausen". Sie sei ein bisschen aufgeregt, sagt Dombrowski. Kein Wunder: Diese Premiere muss aus dem Stehgreif klappen, es gibt f√ľr das Zusammenspiel keine Generalprobe, sie √ľbte Zuhause anhand der Tonkonserve.   

 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

Hier Ihre Anzeige?
Kontaktieren Sie uns!

 

Unsere News und Bilder
finden Sie wieder:
 
Tageszeitung

 

Wochenzeitung

 

Illustrierte

 

TV & Radio
ARD
ZDF
Bayerisches Fernsehen
 
Agenturen

 

Ausland

 

Internet
Google
Yahoo
Passau Bilder