Sonntag, 22. Mai 2022
·

Dahmeland >> Freitag, 17. April 20

bild_klein_16646.jpg
Ein Autofahrer zwang den Gegenverkehr zu einem riskanten Ausweichmanöver. (Quelle: maphub)
Bad Griesbach

Fahrerflucht in der Alten Straße

Bad Griesbach - Wer war der Fahrer mit dem blauen Audi Avant, der Mittwochnachmittag auf der Alten Stra√üe einen Unfall verursachte und fl√ľchtete?

Ein 21-j√§hriger Autofahrer berichtete der Polizei, dass er sich bei einem Ausweichman√∂ver beide R√§der am Bordstein besch√§digt habe. Der Audi sei ihm um 14.30 Uhr auf der Fahrbahnmitte entgegengekommen und einfach weiter gefahren. Der Unfall ereignete am s√ľdlichen Ende der Alten Stra√üe, H√∂he Hausnummer 35, bei der Einm√ľndung zur Hauptstra√üe.

Der Gesetzgeber sieht bei Fahrerflucht empfindliche Strafen vor, auch wenn es sich wie in diesem Fall lediglich um geringen Sachschaden handelt. Laut Polizeibericht 400 Euro. Der Beschuldigte muss bei solchen Delikten in der Regel mit einer Geldauflage rechnen. Erkennt er den Strafbefehl nicht an, kommt es zum Gerichtsverfahren.

Zwei Leichtverletzte auf Kreuzung
Vilshofen
- Ein angetrunkener 77-j√§hriger Autofahrer hat am Donnerstagvormittag an der Kreuzung "Gebr√ľder-Asam-Stra√üe" einem anderen Wagen die Vorfahrt genommen und gerammt. Der andere Fahrer, 30 Jahre alt, und sein Beifahrer, 28, beide aus Aidenbach, wurden leicht verletzt. Die Polizeibeamten vernahmen beim Unfallfahrer eine Alkoholfahne und baten ihn zur Blutentnahme.

Rehbock in Tiefgarage
Vilshofen - Ein junger Rehbock hat sich am Freitagmorgen im Stadtzentrum in eine Tiefgarage an der Kapuzinerstraße verirrt. Der Jagdpächter fing ihn mithilfe von Polizeibeamten ein und entließ ihn in seinem Revier in die Freiheit. Das Tier war zuvor im Stadtwesten gesichtet worden, ist möglicherweise bei Revierkämpfen vertrieben worden.