Dienstag, 11. August 2020
·
·

Bayern >> Dienstag, 10. März 20

bild_klein_0000016520.jpg
Die amtierende Präsidentin und ihr Nachfolger am 1. April: Carola Jungwirth, Ulrich Bartosch. (Foto: Tobias Köhler/ mediendenk)
Amtswechsel am 31. März

Neuer Uni-Präsident Bartosch unterzeichnet Vertrag

Passau - Der Amtsantritt des neuen Uni-Präsidenten Ulrich Bartosch war im Vorfeld von Hindernissen begleitet: schwierige Vertragsverhandlungen. Sie zogen sich über viele Monate hin. Seit heute ist alles in trockenen Tüchern.

Der Übertritt des Pädagogik-Professors von der katholischen Universität Eichstätt an die Universität Passau, vom Schoß der Kirche in die Obhut des Staates, vom Beamten einer katholischen Stiftung zum Angestellten des Freistaates, das war offenbar ein Novum. Es galt rechtliche Fragen und Vertragsmodalitäten zu klären, es ging um Versorgungsansprüche und Leistungen.

"Ich wollte nicht schlechter gestellt werden, wie die amtierende Präsidentin", kommentierte Bartosch die langwierigen Verhandlungen, die nicht – wie erwartet – im alten Jahr abgeschlossen waren. "Alle relevanten Punkte für das Dienstverhältnis werden derzeit verhandelt", schickte das Bayerische Wissenschaftsministerium seine letzte „Wasserstandsmeldung“ am Tag vor Weihnachten. Der Betroffene schrieb, er sehe einen „Silberstreif am Horizont.“

Heute ist der Vertrag in München unterschrieben worden und der neue Passauer Uni-Präsident wurde formell bestellt. Am 31. März wird die amtierende Präsidentin Carola Jungwirth verabschiedet und Wissenschaftsminister Bernd Sibler wird Bartosch die Amtskette übergeben.

 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

Hier Ihre Anzeige?
Kontaktieren Sie uns!

 

Unsere News und Bilder
finden Sie wieder:
 
Tageszeitung

 

Wochenzeitung

 

Illustrierte

 

TV & Radio
ARD
ZDF
Bayerisches Fernsehen
 
Agenturen

 

Ausland

 

Internet
Google
Yahoo
Passau Bilder