Dienstag, 02. Juni 2020
·
·

Lokalnachrichten >> Dienstag, 18. Februar 20

bild_klein_0000016466.jpg
Der Werkszug auf dem Innstadtgleis: Eine Kleinlok bringt den generalüberholten Gleiskraftwagen für den Streckenunterhalt zurück. (Foto: mediendenk)
Passauer Schienen

Granitbahn: Es tut sich was

Passau/ Hauzenberg - Gezogen von einer Kleinlok ist heute das wichtigste Werkzeug der Granitbahnfreunde wieder auf die Passauer Schienen zur├╝ckgekehrt: der gelbe Gleiskraftwagen f├╝r den Streckenunterhalt.

Ein Jahr lang war das gebraucht gekaufte Gleisfahrzeug mit Anh├Ąnger im Betriebswerk der Passauer Eisenbahnfreunde in Haidenhof-Nord zerlegt und general├╝berholt worden. Jetzt ist das Gespann wie nagelneu.

"Wir brauchen jetzt ein Signal der Stadt, dass sie daran interessiert ist, diese Schiene in den ├Âffentlichen Nahverkehr einzubindenÔÇť, sagt Heidi Bauer vom F├Ârderverein in Hauzenberg. Ihre ehrenamtlichen Helfer haben ├╝ber die Jahre die Strecke zwischen dem Innst├Ądter Ortsteil Voglau und dem Stadtteil Grubweg so gut ert├╝chtigt, dass der n├Ąchste Termin in M├╝nchen ansteht: die Betriebserlaubnis durch die Landesbahnaufsicht.

Die n├Ąchste gro├če Aufgabe: Die Einfahrtsweiche in der Voglau von der Hauptstrecke am s├╝dlichen Kopf der Eisenbahnbr├╝cke muss technisch instandgesetzt werden. Dass die Spitzkehre funktioniert, hat der Werkszug heute bewiesen. Die Weiche durfte ausnahmsweise umgelegt werden.

 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

Hier Ihre Anzeige?
Kontaktieren Sie uns!

 

Unsere News und Bilder
finden Sie wieder:
 
Tageszeitung

 

Wochenzeitung

 

Illustrierte

 

TV & Radio
ARD
ZDF
Bayerisches Fernsehen
 
Agenturen

 

Ausland

 

Internet
Google
Yahoo
Passau Bilder