Donnerstag, 25. Februar 2021
·
·

Bayern >> Montag, 03. Januar 11

bild_klein_4442.jpg
Sternsinger in Passau: Hinter der schwarzen Schminke des Mohren verbirgt sich Sebastian Frankenberger.
Zwischen den Jahren

Fidel Castro auf Facebook und Frankenberger als Mohr

Passau/ Havanna – Was so alles zwischen den Jahren passiert: Ein Passauer Diplom-Informatiker schenkt dem 84-jährigen Kubakommandanten Fidel Castro einen Auftritt auf Facebook, der bekannteste Passauer des Jahres 2010 läuft schwarz geschminkt als Mohr durch die Straßen.

Sebastian Frankenberger hat nach seiner Klause in einem Linzer Kirchturm nur Gutes im Sinn: Er hilft Ministranten dabei, für Kinder in Kambodscha zu sammeln, zieht mit ihnen als Sternsinger durch die Straßen einer Passauer Vorstadt.  Frankenberger wählte die Rollen des Farbigen der Heiligen Drei Könige.

Seit mehr als 50 Jahren gibt es diesen Brauch in katholischen Gemeinden.

Der Passauer Diplom-Informatiker Michael Schön entdeckte auf einem kubanischen Mediennetzwerk die Reflexionen und Aufzeichnungen eines alten Mannes: Ex-Kuba-Staatschef Fidel Castro verfasst regelmäßig Beiträge für die Digitalzeitung Granma, die mehrsprachig übersetzt auch auf Deutsch erscheinen.

Der Server ist unendlich langsam und die Verbindung in amerikanische Netze offenbar gesperrt, entdeckte der Niederbayer. „Facebook wäre genau die richtige Plattform für den alten Staatsmann“, bewertete Schön und programmierte, quasi als Weihnachtgeschenk, für Fidel Castro den Facebook-Auftritt. Mit etwas Geduld lassen sich dort die Artikel  öffnen.

Schön zeichnet verantwortlich für den Internetauftritt des Lokalmagazins Bürgerblick.

 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

Hier Ihre Anzeige?
Kontaktieren Sie uns!

 

Unsere News und Bilder
finden Sie wieder:
 
Tageszeitung

 

Wochenzeitung

 

Illustrierte

 

TV & Radio
ARD
ZDF
Bayerisches Fernsehen
 
Agenturen

 

Ausland

 

Internet
Google
Yahoo
Passau Bilder