Donnerstag, 25. Februar 2021
·
·

Lokalnachrichten >> Montag, 15. Februar 21

bild_klein_17775.jpg
Der elf Meter messende Rotor wird von 278 PS angetrieben. Etwa 1 Tonne kann der Hubschrauber heben. (Foto: mediendenk)
Eschensterben

Tiroler fliegen BĂ€ume vom Georgsberg aus

HubschrauberlÀrm wird die Passauer in den nÀchsten Tagen begleiten: Piloten sind am Georgsberg im Einsatz, gefÀllte BÀume auszufliegen.

Die mit Eschen bewaldeten HĂ€nge an Ilz und Donau sind mit einem SchĂ€dling befallen, der ĂŒber die Luft ĂŒbertragen wird. Die Pilz zerfrisst die Wurzeln und die BĂ€ume verlieren ihren Halt. Die Gefahrenorte, Wanderwege und Straßen rund um die Veste Oberhaus, sind abgesperrt. Nach einer Mitteilung der StadtgĂ€rtnerei mĂŒssen am SĂŒdhang 19 Eschen geköpft und 19 gefĂ€llt werden.

WĂ€hrend fĂŒr Tiroler ab Mittwoch striktes Einreiseverbot nach Bayern gilt, sind berufsbedingte Grenzpendler im Ausnahmefall erlaubt. Den Auftrag fĂŒr den Hubschraubereinsatz am Georgsberg erhielt ein Unternehmen aus Kirchdorf in Tirol. Die Besatzung ist heute frĂŒh eingeflogen. Zuletzt waren diese Tiroler im November 2019 im Passau tĂ€tig, als am selben Hang FangzĂ€une montiert wurden, um die HĂ€user und die Straße am Anger vor Felssturz zu sichern.

Laut Pressemitteilung wÀhren die Abholzungen bis Mitte MÀrz. Ein Plateau am Thingplatz westlich von der Burg ist zum Holzlagerplatz geworden.

Sperrung Alte Rieser Straße
Am Mittwoch und Donnerstag werden kranke Eschen am Hang beim Asylbewerberheim, gegenĂŒber vom Hotel "Atrium", entfernt. WĂ€hrend der BaumfĂ€llarbeiten wird der Verkehr von 8 bis 16 Uhr in beide Richtungen ĂŒber die Stephanstraße umgeleitet. Am Freitag, fĂŒr den Holzabtransport, wird halbseitig gesperrt.

 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

Hier Ihre Anzeige?
Kontaktieren Sie uns!

 

Unsere News und Bilder
finden Sie wieder:
 
Tageszeitung

 

Wochenzeitung

 

Illustrierte

 

TV & Radio
ARD
ZDF
Bayerisches Fernsehen
 
Agenturen

 

Ausland

 

Internet
Google
Yahoo
Passau Bilder