Samstag, 19. September 2020
·
·

Lokalnachrichten >> Dienstag, 19. Mai 20

bild_klein_0000016756.jpg
Die Dreiflüssestadt, vom südlichen Innufer aus; Blick auf Altstadt und Veste Oberhaus. Fotografiert heute Nachmittag. (Foto: mediendenk)
Corona-Krise

Tu felix Passau!

Gut m├Âglich, dass Passau und Mecklenburg-Vorpommern beliebte Ziele f├╝r einen Urlaub in Deutschland werden.

Sie geh├Âren zu den Gebieten, in denen aktuell die Ausbreitung offensichtlich gestoppt worden ist. Keine neuen Corona-F├Ąlle in Passau seit zw├Âlf Tagen.

Die Bilanz, dass deutschlandweit 55 Landkreise und kreisfreie St├Ądte seit einer Woche keine Neuinfektionen registriert haben, bringt gerade die "Frankfurter Allgemeine Zeitung". 

Als Uni, Schul-, Justiz- und Verwaltungsstadt beherbergt die Dreifl├╝ssestadt einen gro├čen Anteil an Bev├Âlkerung, die bei gesicherten Einkommen mit dem Stillstand der Pandemie gut zurecht kam und kommt. 

Was konsequente Ma├čnahmen gegen die Seuche anbelangt, war die von einem SPD-Oberb├╝rgermeister gef├╝hrte Stadt Passau stets einen kleinen Schritt voraus. ´┐╝Die Donaustadt grenzt unmittelbar an ├ľsterreich. 

"Oba ned verschrein!", werden jetzt die Passauer sagen.

 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

Hier Ihre Anzeige?
Kontaktieren Sie uns!

 

Unsere News und Bilder
finden Sie wieder:
 
Tageszeitung

 

Wochenzeitung

 

Illustrierte

 

TV & Radio
ARD
ZDF
Bayerisches Fernsehen
 
Agenturen

 

Ausland

 

Internet
Google
Yahoo
Passau Bilder