Dienstag, 30. November 2021
·
·

Wirtschaft >> Sonntag, 05. Juni 05

bild_klein_1613.jpg
Jobst Plog: NDR-Intendant, Jurist und Dozent an der Uni Rostock. F.: NDR
Rüge an Journalisten

NRD-Intendant ruft zurück zur Recherche

NDR-Intendant Professor Jobst Plog  hat bei einer Konferenz beim NDR in Hamburg zu einer Rückbesinnung auf journalistische Werte aufgerufen. "Die Medien haben in der Vergangenheit zu Recht manchen Trends nachgegeben - Trends, die wir nun wieder bewusst hinterfragen sollten".

Plog trat dafür ein, dass sich die Medien - auch der öffentlich-rechtliche Rundfunk - der Tendenz einer permanenten Beschleunigung, dem verbreiteten Hunger nach der 'Weiterdrehe' entziehen. Zu häufig seien Skandalisierung und Personalisierung von Nachrichten die wichtigste Triebfeder der Berichterstattung.

Als Beispiels nannte der Indentdant:: "Alle Zeitungen, aber auch die elektronischen Medien, haben eine Diskussion um Sterbehilfe über Wochen angefeuert - der Fall Terry Shiavo. Aus welchem Grund? Der Fall dieser Frau wurde von Interessengruppen in den USA instrumentalisiert. Die Bilder ihres Leidens waren entwürdigend. Für die Debatte um Sterbehilfe jedoch gab es nicht wirklich einen neuen Anlass."

Statt Trends hinterherzulaufen, sollten Journalisten wieder mehr Vertrauen in eigene Geschichten entwickeln. Dies müsse zwingend mit einer Aufwertung der journalistischen Recherche einhergehen.

Im Mittelpunkt der Konferenz "Netzwerk Recherche" auf dem Gelände des NDR Fernsehens in Hamburg-Lokstedt stand das Thema

Der NDR war Gastgeber des  Netzwerk-Jahrestreffens unter dem Thema "Fakten gegen Fiktionen - Journalismus braucht Recherche". In zahlreichen Foren, Workshops und Gesprächsrunden diskutiertn rund 500 Teilnehmer aus Medien und Politik.

 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

Hier Ihre Anzeige?
Kontaktieren Sie uns!

 

Unsere News und Bilder
finden Sie wieder:
 
Tageszeitung

 

Wochenzeitung

 

Illustrierte

 

TV & Radio
ARD
ZDF
Bayerisches Fernsehen
 
Agenturen

 

Ausland

 

Internet
Google
Yahoo
Passau Bilder