Dienstag, 23. Januar 2018
·
·

MEINUNG

bild_klein_0000012884.jpg
Wenigstens wir Journalisten sollten die Dinge beim richtigen Namen nennen und dabei nicht zimperlich sein. Das sogenannte Netzdurchsetzungsgesetz - allein diese Wortsch├Âpfung ist eine Beleidigung f├╝r die Lesenden - ist gut gemeint, aber in der Auswirkung, das hat sich in wenigen Tagen hinreichend... mehr
bild_klein_0000012880.jpg
Viele Weinexperten haben sich in den letzten Jahren ├╝ber Naturweine, sogenannte Natural oder Orange Wines, ausgelassen. Sie kommen zum Ergebnis, der Gro├čteil dieser Tropfen sei schlicht untrinkbar. Ein Geschmack ÔÇ×nach VerwesungÔÇť notiert Manfred Klimek ("Brand eins"), von ÔÇ×leichter KaninchenstallnoteÔÇť... mehr
bild_klein_0000012839.jpg
Die Br├╝cke mit dem sch├Ânsten Blick auf Passau ist also zum Jahreswechsel tabu. Den B├╝rgern bestimmte Aufenthaltsorte zu verbieten, hat einen schlechten Beigeschmack. Es f├╝hlt sich nach Bevormundung an, nach Willk├╝r und Schikane. Der Stadtrat hat es so beschlossen. K├Ânig Salomon h├Ątte wahrscheinlich... mehr
bild_klein_0000012831.jpg
Gute Nachrichten liest man deshalb so selten, weil es f├╝r Journalisten keine Nachrichten sind. Keiner schaut hin, keiner kann sich aufregen. Wie keine Nachrichten aussehen, liest sich in den Pressemitteilungen der Polizei so: ÔÇ×Presserelevante Meldungen liegen nicht vorÔÇť, schreibt heute der... mehr

Weitere Artikel aus dem Bereich Meinung

Die Faust gegen den Leser: F├╝nf Polizeieins├Ątze zur "Schl├Ągernacht" hochdramatisiertTatort Theben: Wenn Machtgier den Zorn der G├Âtter beschw├ÂrtZeitschriftenvertrieb: Warum B├╝rgerblick "Edeka Schwaiberger" liebtUnfug auf R├Ądern: Klimasch├╝tzer strampeln gegen Klimakiller
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

Hier Ihre Anzeige?
Kontaktieren Sie uns!

 

Unsere News und Bilder
finden Sie wieder:
 
Tageszeitung

 

Wochenzeitung

 

Illustrierte

 

TV & Radio
ARD
ZDF
Bayerisches Fernsehen
 
Agenturen

 

Ausland

 

Internet
Google
Yahoo
Passau Bilder