Montag, 20. August 2018
·
·

Lokalnachrichten >> Dienstag, 24. Juli 18

bild_klein_0000014263.jpg
Im Gerichtssaal 40 des Landgerichts Passau spielten sich bei einem Strafprozess um versuchten Ehegattenmord mehrere Dramen ab. (Foto: mediendenk)
Versuchter Ehegattenmord

Opfer räumt falsche Selbstbezichtigung ein

Der Ehemann der wegen versuchten Ehegattenmordes verurteilten Giftmörderin Elisabeth W. ist nach zweiwöchiger Untersuchungshaft wieder auf freien Fuß.

Nachdem der Strafprozess am Freitag zu Ende gegangen ist, sei der Haftgrund ‚ÄěVerdunkelungsgefahr‚Äú entfallen, erkl√§rt ein Justizsprecher. Zudem habe der Mann in Untersuchungshaft einger√§umt, dass er bei seiner Aussage im Zeugenstand gelogen habe. Um seine Frau vor Strafe zu sch√ľtzen, hatte der pensionierte 68-j√§hrige Lehrer pl√∂tzlich behauptet, er habe die Tabletten selbst eingenommen.

Tabletten eines blutverd√ľnnenden Medikaments hatten den Ehemann im vorigen Sommer in eine lebensbedrohliche Lage gebracht. Das Schwurgericht ist zur √úberzeugung gekommen, dass seine 17 Jahre j√ľngere Ehefrau ihn beseitigen wollte, damit sie ein freies Leben mit ihrem Geliebten f√ľhren kann. Sie hatte seit sechs Jahren eine Aff√§re mit ihrem Chef. Nach einem Indizienprozess ist Elisabeth W. am Freitag zu zehn Jahren Gef√§ngnis wegen versuchten Mordes und gef√§hrlicher K√∂rperverletzung verurteilt worden.

Die Verurteilte, eine evangelische Laienpredigerin, hat Revision beim Bundesgerichtshof einlegen lassen. Dass der Ehemann seine Selbstbezichtigung zur√ľckgenommen hat, best√§tigt vielmehr das Urteil der Strafkammer.

"Wir halten an der Revision fest", sagt Verteidiger Sebastian Kahlert. Der Widerruf des Ehemanns √§ndere daran nichts. Man werde die schriftliche Urteilsbegr√ľndung abwarten.

 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

Hier Ihre Anzeige?
Kontaktieren Sie uns!

 

Unsere News und Bilder
finden Sie wieder:
 
Tageszeitung

 

Wochenzeitung

 

Illustrierte

 

TV & Radio
ARD
ZDF
Bayerisches Fernsehen
 
Agenturen

 

Ausland

 

Internet
Google
Yahoo
Passau Bilder