Montag, 20. August 2018
·
·

Lokalnachrichten >> Montag, 23. Juli 18

Fahrtrichtung Linz-Passau

A3 gesperrt nach tödlichem Auffahrunfall

Die Autobahn A3 Linz-Passau ist nach einem tödlichen Auffahrunfall im Grenzgebiet auf bayerischer Seite gesperrt.

Nach Information der Verkehrspolizei ist zwischen dem alten GrenzĂŒbergang Suben und der Anschlussstelle Pocking ein Kleintransporter auf einen stehenden 40-Tonner-Lastzug aufgefahren. Der Fahrer des Kleintransporters, ein ungarischer Staatsangehöriger, wurde im Wrack eingeklemmt und tödlich verletzt.

Die Ursache des Staus war eine Wanderbaustelle. Der Unfall ereignete sich gegen 11.40 Uhr zwei Kilometer hinter dem alten GrenzĂŒbergang und fĂŒnfeinhalb Kilometer vor der Kontrollstelle der Bundespolizei am Autobahnparkplatz Rottal-Ost.

 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

Hier Ihre Anzeige?
Kontaktieren Sie uns!

 

Unsere News und Bilder
finden Sie wieder:
 
Tageszeitung

 

Wochenzeitung

 

Illustrierte

 

TV & Radio
ARD
ZDF
Bayerisches Fernsehen
 
Agenturen

 

Ausland

 

Internet
Google
Yahoo
Passau Bilder