Dienstag, 22. August 2017
·
·

Lokalnachrichten >> Donnerstag, 27. Juli 17

bild_klein_0000012224.jpg
Hochwasserprognose Donau, Passau. (Grafik: WSA)
Sommerhochwasser

Donau bleibt im Bett

Das f├╝r heute erwartete leichte Sommerhochwasser ist in Passau ausgeblieben. Die Donau wird nach den aktuellen Prognosen mit Pegeln unter sieben Metern - zwei Meter ├╝ber Normalpegel - in der Altstadt nicht ├╝bers Ufer treten.

Bei einem Pegel ├╝ber 7,25 Meter w├╝rden wegen der Baustellensperre der H├Ąngebr├╝cke neue Verkehrshinweise wirksam: Wenn die s├╝dliche Donauuferstra├če (Fritz-Sch├Ąffer-Promenade) wegen ├ťberflutung blockiert ist, k├Ânnen gr├Â├čer Lieferfahrzeuge nicht mehr in die Altstadt einfahren oder diese verlassen. 

bild_klein_0000012222.jpg
Verkeilter Lastwagen im Innbr├╝cktor. Bei Donauhochwasser w├Ąre dies die einzige Ausfahrt aus der Passauer Altstadt. (Photo: mediendenk)
Die Ausfahrt aus der Altstadt w├Ąre nur ├╝ber das Innbr├╝cktor m├Âglich. Hier sind Fahrzeuge mit maximal 2,50 Metern H├Âhe und maximal 6,50 Metern L├Ąnge zugelassen.

F├╝r Kreuzfahrtschiffe ist die Durchfahrt unter der H├Ąngebr├╝cke ab Donaupegelstand 6,30 Meter problematisch, die Schifffahrt w├╝rde bei 7,80 Meter eingestellt werden.

Der Pegelstand der Donau bleibt laut Prognose des Wasserwirtschaftsamtes ├╝ber die n├Ąchsten Tage im Sieben-Meter-Bereich.

 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

Hier Ihre Anzeige?
Kontaktieren Sie uns!

 

Unsere News und Bilder
finden Sie wieder:
 
Tageszeitung

 

Wochenzeitung

 

Illustrierte

 

TV & Radio
ARD
ZDF
Bayerisches Fernsehen
 
Agenturen

 

Ausland

 

Internet
Google
Yahoo
Passau Bilder