Mittwoch, 25. April 2018
·
·

MEINUNG

bild_klein_0000013334.jpg
Bei der Flut 2013 hatte der Inn die Bühne des Passauer Opernhauses knapp verschont. Jetzt war sie von Wasser knöcheltief geflutet. Die Sängerinnen und Sänger wateten darin, verspritzten es bis in den Orchestergraben, zuckten im Sterben wie die Wellen im Nass. In der verspiegelten Decke verdoppelte... mehr
bild_klein_0000013302.jpg
Nach zehn Monaten Zwangspause wegen Abbruchs und Umbaus zweier denkmalgeschützter Häuser konnte das Restaurant „Gallo Nero“ wiedereröffnen. Die vom ruhenden und fließenden Verkehr geplagte historische Schmiedgasse hat ein Stückchen Leben und Schönheit zurückgewonnen. Das italienische Quartett... mehr
Gidibauer: Kochkunst und LandromantikNordtangente im Schulunterricht: Viel Aufregung um nichtsPremiere eines Gespenstertheaters: Horror im WattFeinkost Bachl: Luxuriöser StehimbissToms Genussquartett: Zwei Wachauer im WettbewerbPremiere "Warten auf Godot": Sinatra-Song als Trost

LOKALNACHRICHTEN

bild_klein_0000013363.jpg
Der bayerische Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer hat die für Donnerstag geplante Grundsteinlegung eines neuen Schulgebäudes in Passau abgesagt. Sein Ministerium und die Europäische Union fördern diese Bildungseinrichtung mit vier Millionen Euro. Man werde den Festakt auf Sommer verschieben,... mehr
bild_klein_0000013360.jpg
Festspiele "Europäische Wochen"

EW-Verein und Intendant trennen sich

Das Tischtuch ist zerrissen. Die Festspiele „Europäische Wochen“ brauchen einen Neustart ohne Intendant Thomas Eduard Bauer. Die Festspiele werden diesen Sommer stattfinden, aber möglicherweise in einer abgespeckten Form. Vier Vermittler hatten Gespräche mit dem Vorstand, mit dem Intendanten... mehr
Tod in Fußgängerpassage: 15-jähriger Berufsschüler stirbt nach PrügeleiSchleierfahnder schlagkräftiger als Bundespolizei?: Gesuchter Räuber entgeht "Grenzkontrolle"Passauer Kreisrat an EU-Präsident Juncker: Verweigern Sie die Zustimmung zur Verlängerung der Grenzkontrollen!" Exklusiv für Maidultbesucher: Kostenlos Busfahren ab SonnenuntergangDer Wind war´s: Holzschuppen heimlich abgebranntBockiger Ölofen: Drehleitereinsatz am Laden der Dackelmuseumsgründer

REGIONALES

bild_klein_0000013294.jpg
GroĂźes EW-Gewinnspiel

Kirchen suchen, Konzerte gewinnen

Passau wurzelt und lebt in der Spiritualität, verkörpert durch ihre steinernen Zeugen, Klöster und Kirchen. Diese Gebäude stellen - auch mangels Konzerthaus - die wichtigsten Veranstaltungsräume der „Europäischen Wochen“. Festspielintendant Thomas Ewald Bauer lässt Spiritualität wieder... mehr
bild_klein_0000012260.jpg
Fall fĂĽr den Staatsschutz

Ganzes Stadtviertel verschandelt

Männlich, 1,80 bis 1,85 Meter groß, dunkle Kapuzenshirts. Das ist die dürftige Beschreibung der zwei jungen Männer, die an einem der heißen Juninächte von Zeugen gesehen und angesprochen worden sind. Sie hatten in der Lederergasse gerade eine Wand beschmiert und entfernten sich Richtung Kirchenplatz.... mehr
Polizeieinsätze in der Vollmondnacht: Fliegende Weinflaschen, kaputte Haustür und sechs FestnahmenPartei und Schule: Taubeneders RückzieherElektromobilität: Aufatmen in der StadtInfotag an der Uni: Probieren geht über StudierenLeipziger Abgasurteil: Bürger greifen zur SelbsthilfeAus Kinderklinik geflüchtet: "Dritte Welt im Dritten Orden"

BAYERN

bild_klein_0000013297.jpg
Passau - Es war oft von schlaflosen Nächten die Rede und davon, dass man jetzt wieder ruhig schlafen könne. Die Festspiele „Europäische Wochen“, das deutsche kulturelle Flaggschiff des Europagedankens, fast 70 Jahre alt, sind angeblich knapp an der Insolvenz vorbeigeschrammt. Die Vorsitzende... mehr
bild_klein_0000013285.jpg
Porträt über den prominentesten Passauer

Andi Scheuer, unser Abgasminister

Rechtzeitig vor den Ostertagen liegt der neue Bürgerblick am Kiosk. Den Maskenmann auf dem Titel werden Sie sicher erkennen. Ein Porträt über den derzeit berühmtesten Passauer. Passau ist stolz, einen Bundesminister in Berlin zu haben. Aber wird Verkehrsminister Andreas Scheuer für bessere... mehr
Boommarkt Fluss: Hafenstadt Passau: 700.000 Passagiere pro JahrScharfrichterhaus-Gründer: 40 Jahre Liebe zum ProtestEierskandal: Wo gibt´s glückliche Hühner?Umstrittenes Straßenbauprojekt: Therapiesitzung zur Nordtangente: Zurück auf Los!Umstrittenes Straßenbauprojekt: Geheimes Gesprächsforum zur NordtangenteLokaljournalismus: Gemeinsam zu eigenen vier Wänden
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

Hier Ihre Anzeige?
Kontaktieren Sie uns!

 

Unsere News und Bilder
finden Sie wieder:
 
Tageszeitung

 

Wochenzeitung

 

Illustrierte

 

TV & Radio
ARD
ZDF
Bayerisches Fernsehen
 
Agenturen

 

Ausland

 

Internet
Google
Yahoo
Passau Bilder