Dienstag, 18. Februar 2020
·
·

Bayern >> Samstag, 25. Januar 20

bild_klein_0000016387.jpg
Öko-Demo "Wir haben es satt!" in der Passauer Fußgängerzone. (Foto: Tobias Köhler)
Passauer √Ėko-Demo

Klimaschutz beginnt beim Konsum

Faire Erzeugerpreise, Schluss mit Billigfleisch, Klasse statt Masse. Das sind die Inhalte der √Ėko-Demo "Wir haben es satt!". Zu lesen auf Bannern und Transparenten. Heute Mittag sind f√ľr diese Themen im dritten Jahr in Passau rund 200 Teilnehmer durch die Stadt gezogen.

bild_klein_0000016391.jpg
An der Spitze der Passauer Gr√ľnen OB-Kandidatin Stefanie Auer. (Foto: Tobias K√∂hler)
An der Spitze die Initiatorin mit knallrotem Hut, die 76-j√§hrige Halo Saibold; vor vier Jahrzehnten Gr√ľndungsmitglied und sp√§ter Bundestagsabgeordnete der Gr√ľnen. Ihr folgten die Gruppe der Passauer Gr√ľnen, darunter Verkehrspolitiker Boris Burkert und OB-Kandidatin Stefanie Auer.

bild_klein_0000016388.jpg
Schluss mit Billigfleisch - Klimaschutz beginnt beim Konsumverhalten. (Foto: Tobias Köhler)
√Ėko-Parteien, Verb√§nde f√ľr Natur- und Tierschutz und Biolandwirtschaft vereinen sich in dieser Bewegung. Sie zieht im Prinzip am selben Strang wie die Klimaschutzbewegung "Fridays for Future", war ihre deutsche Vorreiterin. "Wir haben es satt!" gab es erstmals im Januar 2011 in Berlin.

Fotos: Tobias Köhler

 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

Hier Ihre Anzeige?
Kontaktieren Sie uns!

 

Unsere News und Bilder
finden Sie wieder:
 
Tageszeitung

 

Wochenzeitung

 

Illustrierte

 

TV & Radio
ARD
ZDF
Bayerisches Fernsehen
 
Agenturen

 

Ausland

 

Internet
Google
Yahoo
Passau Bilder