Freitag, 22. November 2019
·
·

Lokalnachrichten >> Donnerstag, 31. Oktober 19

Verbotene Flugblätter?

Polizeieinsatz wegen rechtsextremen Burschenschaftlers

Der Sprecherrat der Passauer Studenten empört sich über einen Polizeieinsatz, den am Informationstag der Hochschulgruppen ein rechtsextremer Burschenschaftler provoziert haben soll.

Am Stand einer linken Hochschulgruppe hatten laut Pressemitteilung die Beamten Flugblätter beschlagnahmt und einen Verantwortlichen registriert. Durch Inhalte persönlich angegriffen sah sich ein Mitglied der Markomannia (Bürgerblick berichtete in der September-Ausgabe Nr. 128 über die rechtsextremen Burschenschaftler und deren AfD-Nachwuchsfunktionär, der Staatsanwaltschaft und Staatsschutz, Kommune und Uni beschäftigt).

Nach mehreren erfolglosen Anläufen soll eine AfD-nahe Hochschulgruppe an der Uni Passau nunmehr zugelassen worden sein. Die Studentenvertreter fordern erneut deren Ausschluss.

 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

Hier Ihre Anzeige?
Kontaktieren Sie uns!

 

Unsere News und Bilder
finden Sie wieder:
 
Tageszeitung

 

Wochenzeitung

 

Illustrierte

 

TV & Radio
ARD
ZDF
Bayerisches Fernsehen
 
Agenturen

 

Ausland

 

Internet
Google
Yahoo
Passau Bilder