Dienstag, 20. August 2019
·
·

Lokalnachrichten >> Samstag, 27. Juli 19

bild_klein_0000015793.jpg
Meterhoch schlugen die Flammen aus dem BMW. Die Insassen hatte angehalten, war ausgesteigen und hatten offenbar noch die Motorhaube geöffnet, um nachzusehen. (Foto: mediendenk)
Passau-Sperrwies

Insassen fliehen rechtzeitig aus brennendem Auto

An der Staatsstraße im Neuburger Wald in Passau-Sperrwies sind FeuerwehrwehrkrĂ€fte am Abend damit beschĂ€ftigt gewesen, ein brennendes Auto zu löschen.

bild_klein_0000015794.jpg
FeuerwehrkrĂ€fte und Polizeibeamte waren auf der Staatsstraße 2118 in Passau-Sperrwies, dem Autobahnzubringer Passau-Mitte, stundenlang im Einsatz. (Foto: mediendenk)
Der Fahrer hatte am Fahrbahnrand angehalten, als Brandgeruch und Rauch festgestellt wurden. Die laut Feuerwehr drei Insassen und ein Hund konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen können.

Aus dem Motorraum des silberfarbenen BMW schlugen Minuten spÀter meterhohe Flammen. Das Fahrzeug stand stadteinwÀrts am Fahrbahnrand nahe der Tank- und Serviceanlage eines Lkw-Unternehmens.

Die Staatsstraße 2118 war wegen der Lösch- und Bergungsarbeiten eine gute Stunde lang halbseitig gesperrt.

 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

Hier Ihre Anzeige?
Kontaktieren Sie uns!

 

Unsere News und Bilder
finden Sie wieder:
 
Tageszeitung

 

Wochenzeitung

 

Illustrierte

 

TV & Radio
ARD
ZDF
Bayerisches Fernsehen
 
Agenturen

 

Ausland

 

Internet
Google
Yahoo
Passau Bilder