Dienstag, 16. Juli 2019
·
·

Lokalnachrichten >> Donnerstag, 04. Juli 19

bild_klein_0000015721.jpg
Einsatz im Haibachtal: Rettungskräfte mit Drehleiter, Rettungshubschrauber hinterm Haus. (Foto:mediendenk)
Stromunfall mit Hochdruckreiniger?

SpektakulÀrer Rettungseinsatz im Haibachtal

An schwer zugĂ€nglichem UnglĂŒcksort haben heute vormittag Feuerwehrleute mit Drehleiter und RettungsĂ€rzte mit Hubschrauber einen bewusstlosen Mann gerettet. Es wird vermutet, dass er einen lebensgefĂ€hrlichen Stromschlag erlitten hat.

Besatzungen mit Drehleiterfahrzeug, Rettungshubschrauber, Notarzt- und Polizeiwagen waren in Bayerisch Haibach im Einsatz. Der VerunglĂŒckte wurde aus einer Dachgeschosswohnung geborgen. Er war erfolgreich reanimiert worden. Der Mann hatte auf der Terrasse mit einem Hochdruckreiniger hantiert. Augenzeugen vermuten, dass der 34-JĂ€hrige einen Stromschlag erlitten hat.

bild_klein_0000015722.jpg
Großbaustelle an der Pension "Gambrinus": neue BrĂŒcke, neue Wasserleitungen nach der Starkregenflut vor drei Jahren. (Foto: mediendenk)
Die Polizei war hinzugezogen worden, weil beim Alarm davon ausgegangen war, dass es sich um einen Betriebsunfall handelt.

Die Zufahrt von der Staatsstraße zum UnglĂŒckshaus ist wegen einer Großbaustelle an der Pension „Gambrinus“ blockiert, die Einsatzfahrzeuge mussten ĂŒber einen Waldweg vom GrenzĂŒbergang her anfahren. Der Rettungshubschrauber landete auf einer Wiese direkt am UnglĂŒcksort.

 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

Hier Ihre Anzeige?
Kontaktieren Sie uns!

 

Unsere News und Bilder
finden Sie wieder:
 
Tageszeitung

 

Wochenzeitung

 

Illustrierte

 

TV & Radio
ARD
ZDF
Bayerisches Fernsehen
 
Agenturen

 

Ausland

 

Internet
Google
Yahoo
Passau Bilder