Donnerstag, 20. Juni 2019
·
·

Lokalnachrichten >> Mittwoch, 22. Mai 19

Prozess um Mordversuch

Angeklagter muss f├╝r Zeugenaussage des Opfers Gerichtssaal verlassen

Ein wegen Mordversuchs angeklagter Mann hat heute f├╝r eine Zeugenaussage des Opfers den Gerichtssaal verlassen m├╝ssen. Auf den Rat von Kinderpsychologen h├Ârend ersparte das Passauer Landgericht einem zw├Âlfj├Ąhrigen Buben, dem T├Ąter erneut ins Auge blicken zu m├╝ssen.

Nach einem zuf├Ąlligen Zusammentreffen bei einer Anh├Ârung im Amtsgericht hatte sich gezeigt, dass der Bub danach verst├Ârt war, die Wunden seines Traumas erneut aufrissen. Der Angreifer hatte dem Nachbarsbuben wohl aus Rache, die gegen dessen Mutter gerichtet war, mit einem Brotzeitmesser Schnittwunden zugef├╝gt und dabei angeblich mehrmals gerufen "Stirb!". Der Sch├╝ler konnte sich losrei├čen und auf die Stra├če fliehen.

Das Gericht hat das junge Opfer in den Zeugenstand rufen m├╝ssen, weil die Videoaufzeichnung einer gerichtlichen Anh├Ârung rechtliche M├Ąngel aufwies: Es war vergessen worden, den anwesenden Dolmetscher zu vereidigen.

Beim Angeklagten handelt es sich um einen Fl├╝chtling aus Eritrea. Der Schwarzafrikaner war in eine Nachbarwohnung eingezogen. Die Mutter des Opfers unterst├╝tzt Fl├╝chtlinge bei Beh├Ârdeng├Ąngen, half auch dem sp├Ąteren Angreifer ihres Sohnes. Die Familie pflegt eine enge Freundschaft zu einer anderen eritreischen Familie. Auf keinen Fall wolle man, dass dieser Fall f├╝r Hetze gegen Fl├╝chtlinge missbraucht wird, erkl├Ąrte die Mutter bereits kurz nach der Tat letzten Sommer Journalisten.

F├╝r die Zeugeneinvernahme des Zw├Âlfj├Ąhrigen ist der Angeklagte, bewacht von zwei Justizbeamten, in einen Warteraum f├╝r Zeugen verbracht worden. Mutter und Saaldiener hatten den Ablauf so organisiert, dass ein Zusammentreffen auf den Gerichtsfluren ausgeschlossen war.

ta

 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

Hier Ihre Anzeige?
Kontaktieren Sie uns!

 

Unsere News und Bilder
finden Sie wieder:
 
Tageszeitung

 

Wochenzeitung

 

Illustrierte

 

TV & Radio
ARD
ZDF
Bayerisches Fernsehen
 
Agenturen

 

Ausland

 

Internet
Google
Yahoo
Passau Bilder