Donnerstag, 20. Juni 2019
·
·

Lokalnachrichten >> Montag, 15. April 19

bild_klein_0000015365.jpg
Diese Stützmauer mit Zaun vor der alten Linde wird ab morgen zurückgebaut, in den Pfingstferien die Fahrbahn verbreitert. Während der Bauzeit: halbseitige Sperre. (Foto: mediendenk)
Kein vernünftiger Gehweg, kein Radweg, aber:

Passau läßt in Tempo-30-Zone Fahrbahn verbreitern

Paradox: In einer Tempo-30-Zone lässt die Stadt Passau die Fahrbahn verbreitern, damit die Autos zügiger um die Kurve kommen.     

Es gibt an dieser Stelle auf einer Seite überhaupt keinen Gehweg und auf der anderen einen, der sich vor einem Haus mit einer nackten Betonwand gefährlich verengt. Fahrradwege – Fehlanzeige. Jedoch: Statt der Verkehrswende, den Fußgängern und Radfahrern zu dienen, lässt das Rathaus die Fahrbahn aufweiten.

Die Maßnahme erfülle einen „lange gehegten und oft geäußerten Wunsch der Bürgerschaft, insbesondere der Innstadtbewohner“, behauptet ein Rathaussprecher in einer Pressemitteilung.

Tatort: Kapuzinerstraße, im Abschnitt zwischen der Senke am Mühlbach bis zum Altenheim Jesuitenschlössl. Hier wird ab morgen auf der Südseite eine Stützmauer abgerissen und die Fläche der Fahrbahn zugeschlagen. Die Mauer umgab ehemals den Garten mit der alten Linde, der zum sogenannten Pauerschlössl gehörte; heute steht hier der Rohbau eines neuen Wohngebäudes.

Bevor Tempo 30 eingeführt worden ist, entschleunigte die etwas verengte Kurve den Verkehr im Bereich des Altenheims. Es ist in der Vergangenheit kein einziger Unfall dokumentiert, der Handlungsbedarf, eine Gefahrenstelle angezeigt hätte. Im Gegenteil: Für die Autofahrer, die vom Mühltal kommend in die Kapuzinerstraße einbiegen möchten, wird es jetzt möglicherweise wieder riskanter. Breitere Straßen verführen zu schnellerer Fahrt.

 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

Hier Ihre Anzeige?
Kontaktieren Sie uns!

 

Unsere News und Bilder
finden Sie wieder:
 
Tageszeitung

 

Wochenzeitung

 

Illustrierte

 

TV & Radio
ARD
ZDF
Bayerisches Fernsehen
 
Agenturen

 

Ausland

 

Internet
Google
Yahoo
Passau Bilder