Donnerstag, 20. Juni 2019
·
·

Lokalnachrichten >> Sonntag, 07. April 19

bild_klein_0000015308.jpg
Bundespolizisten kontrollieren am Europaplatz vor dem Hauptbahnhof Menschen, die auf der Treppe sitzen. Im Hintergrund der westliche Teil der Donaupassage mit dem Tourismusbüro. (Foto: mediendenk)
Busverkehr betroffen

Ab morgen Gro├čbaustelle vorm Hauptbahnhof

Vor dem Passauer Hauptbahnhof wird morgen eine Gro├čbaustelle er├Âffnet. Der Europaplatz und die darunter liegende Bahnhofstra├če werden vier Monate lang saniert.

Der Europaplatz ist genau genommen eine breite Br├╝cke, die ├╝ber die Bahnhofstra├če hinweg den Hauptbahnhof mit dem alten Einkaufszentrum Donau-Passage verbindet. F├╝r die Sanierung sind rund 420.000 Euro veranschlagt, schreibt die Stadt in einer Pressmitteilung. Auf dem Europaplatz m├╝ssen die Fugen ausgebessert werden, in der Bahnhofstra├če darunter der Gehweg; f├╝r die letztere Ma├čnahme wird die Stra├če zur H├Ąlfte gesperrt.

Betroffen ist vor allem der Busverkehr, der vom Zentralen Omnibusbahnhof kommend auf der Bahnhofstra├če stadtausw├Ąrts verkehrt. Er wird vor dem Donau-Center umgeleitet in die Badhausgasse zur Oberen Donaul├Ąnde. In der Gegenrichtung, also stadteinw├Ąrts wird der Verkehr als EInbahnstra├če aufrechterhalten.

Der Zugang zur Donau-Passage, die von einem ├Âsterreichischen Investor im ├Âstlichen Teil entkernt und umgebaut wird, werde stets m├Âglich sein, hei├čt es.

 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

Hier Ihre Anzeige?
Kontaktieren Sie uns!

 

Unsere News und Bilder
finden Sie wieder:
 
Tageszeitung

 

Wochenzeitung

 

Illustrierte

 

TV & Radio
ARD
ZDF
Bayerisches Fernsehen
 
Agenturen

 

Ausland

 

Internet
Google
Yahoo
Passau Bilder