Sonntag, 24. März 2019
·
·

Lokalnachrichten >> Freitag, 15. März 19

Bundesrat fordert Maßnahmen

Mikroplastik: Kunstrasen verseucht Nahrungskette

Der Bundesrat sorgt sich um die Umweltverschmutzung durch Mikro- und Nanoplastik. Sie stellen eine ‚Äěgro√üe Gefahr f√ľr Binnengew√§sser und Meeres√∂kosysteme, f√ľr Fische und √ľber die Nahrungskette letztlich auch f√ľr Menschen dar‚Äú, warnen die L√§nder. Sie wenden sich heute mit einem Beschluss an die Bundesregierung, sinnvolle Ma√ünahmen, notfalls nationale Verbote zu pr√ľfen.

Die Kunststoffmikropartikel stecken in Kosmetikartikeln, entstehen durch Reifenabrieb - und durch die steigende Zahl von k√ľnstlichen Fu√üballpl√§tzen: Kunstrasen statt Sand oder Gras. Das Problem sind weniger die Kunststoffhalme, viel mehr die Schicht darunter, das Gummigranulat zur D√§mpfung. Die Hersteller verarbeiten Abfall, der √§hnlich hochgiftig und krebserregend ist wie Teer: Altreifen. "Nach Sch√§tzungen sollen 95 Prozent des F√ľllmaterials der weltweit verlegten Kunstrasen aus PKW-und LKW-Altreifen bestehen", hei√üt es in einer Information des Bundestags. Abw√§sser von Stra√üen (und Kunstrasenpl√§tzen) m√ľssten zum Schutz von Umwelt und Mensch mit hohem Aufwand vorbehandelt werden, bevor sie in Gew√§sser gelangen.

In der Dreifl√ľssestadt f√∂rdern vom Rathaus finanzierte Millionengeschenke an Fu√üballvereine den Anfall von Mikroplastik m√∂glicherweise massiv: seit 2014 entstanden sechs Kunstrasenpl√§tze; in Patriching, in Schalding links und rechts der Donau, In Haidenhof-Nord und in Grubweg, im Dreifl√ľssestadion.

In Norwegen werden Kunstrasenanlagen mittlerweile als zweitgr√∂√üter Verursacher von Mikroplastik eingeordnet ‚Äď hinter Autoreifen. Die 1.600 Sportpl√§tze geben dort nach Hochrechnungen angeblich j√§hrlich bis zu 3.000 Tonnen Mikroplastik ab, das letztlich im Meer landet. Nach dieser Rechnung w√ľrde die sechs Passauer Kunstrasenpl√§tze pro Jahr 11 Tonnen Mikroplastik ins Abwasser, in die Fl√ľsse entlassen.

 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

Hier Ihre Anzeige?
Kontaktieren Sie uns!

 

Unsere News und Bilder
finden Sie wieder:
 
Tageszeitung

 

Wochenzeitung

 

Illustrierte

 

TV & Radio
ARD
ZDF
Bayerisches Fernsehen
 
Agenturen

 

Ausland

 

Internet
Google
Yahoo
Passau Bilder