Mittwoch, 22. Mai 2019
·
·

Lokalnachrichten >> Donnerstag, 07. MĂ€rz 19

bild_klein_0000015178.jpg
Zwei Verletzte

Totalsperre nach Unfall bei der Löwenwand

Die Bundesstraße 8 zwischen Passau und Seestetten war nach einem Unfall bis 15.30 Uhr in beide Richtungen gesperrt.

Östlich der sogenannten Löwenwand hatten sich zwei Fahrzeuge im Gegenverkehr touchiert. Die beiden Fahrer kamen leicht verletzt davon.

Die 62-jĂ€hrige Fahrerin eines CitroĂ«n war auf der Fahrt Richtung Vilshofen aus ungeklĂ€rter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen. Die Erstmeldung der Polizei, dass der Unfall durch einen Überholvorgang ausgelöst worden sei, hat sich nicht bestĂ€tigt. Der Überholvorgang hatte sich kilometerweit zuvor ereignet.

Zu einem Frontalzusammenstoß kam es glĂŒcklicherweise nicht. Der Fahrer eines entgegenkommenden VW Caddy hatte nach rechts ausweichen, ebenso die Citroen-Fahrerin im letzten Moment.

FĂŒr die Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge war die Bundesstraße eineinhalb Stunden lang gesperrt.

 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

Hier Ihre Anzeige?
Kontaktieren Sie uns!

 

Unsere News und Bilder
finden Sie wieder:
 
Tageszeitung

 

Wochenzeitung

 

Illustrierte

 

TV & Radio
ARD
ZDF
Bayerisches Fernsehen
 
Agenturen

 

Ausland

 

Internet
Google
Yahoo
Passau Bilder