Montag, 25. Juni 2018
·
·

Regionales >> Montag, 30. April 18

bild_klein_0000013365.jpg
Das Naturdenkmal "Kastanienallee" an der Innpromenade. Ein Hochwasserschutzprojekt gefährdet diese grüne Lunge. (Foto: mediendenk)
Protest gegen Hochwassermauern

Maikundgebung fĂŒr Naturdenkmal "Innpromenade"

Hochwasser ist nicht alle Tage. Es kommt wieder, keine Frage. Aber soll sich Passau deshalb mit ewigen Mauern schĂŒtzen und seine Schönheit opfern? 

Am Dienstag, 1. Mai, findet an der Innpromenade eine große Kundgebung fĂŒr das Naturdenkmal „Kastanienallee“ statt, welches durch eine geplante Hochwassermauer zerstört werden wĂŒrde.

„Die mehr als acht Millionen Euro teuren Flutmauern dienen einem GeschĂ€fts- und Wohngebiet, das zu den am wenigsten betroffenen Hochwassergebieten gehört“, schreibt Forums-Vorsitzender Friedrich Brunner in einem Flugblatt. Die Zerstörung der Allee könne von keinem Landschaftsarchitekten repariert werden. Die alten KastanienbĂ€ume seien Filter fĂŒr Feinstaub und Abgase.

Die Initiative „Rettet die Innpromenade“ hat sich zum Ziel gesetzt, das Hochwasserprojekt zu verhindern. Seit mehreren Wochen sind die Initiatoren jeden Dienstagabend mit einem Infostand prĂ€sent. Dutzende alteingesessene BĂŒrger finden sich jedes Mal ein. Sie hoffen auf die UnterstĂŒtzung der jungen MitbĂŒrger, die vielen Studenten, die diese Promenade vielleicht auch schĂ€tzen.

Am Dienstag, 1. Mai, ist fĂŒr 18 Uhr eine große Kundgebung angekĂŒndigt. Die Teilnehmer wollen ihren Protest positiv formulieren und allen danken, die sich fĂŒr dieses Naturdenkmal einsetzen und eingesetzt haben. Vom FĂŒrstbischof im 18. Jahrhundert, der diesen Ort der Erbauung den Passauern geschenkt hat, bis zu den StadtgĂ€rtnern, die ihn heute pflegen.

Landschaftsarchitekten haben sich im Auftrag der Stadt an einem Wettbewerb zu diesem Hochwasserschutz beteiligt. Die von einer Jury ausgewĂ€hlten EntwĂŒrfe werden dem Stadtrat wahrscheinlich im Mai zur Entscheidung vorgelegt.

 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

Hier Ihre Anzeige?
Kontaktieren Sie uns!

 

Unsere News und Bilder
finden Sie wieder:
 
Tageszeitung

 

Wochenzeitung

 

Illustrierte

 

TV & Radio
ARD
ZDF
Bayerisches Fernsehen
 
Agenturen

 

Ausland

 

Internet
Google
Yahoo
Passau Bilder