Mittwoch, 20. M├Ąrz 2019
·
·

Lokalnachrichten >> Samstag, 10. M├Ąrz 18

bild_klein_0000012807.jpg
Wie sich die Zugverbindungen ab Passau verbessert oder verschlechtert haben. (Grafik: Bürgerblick)
Bahnverbindungen in Metropolen

Wie gut oder schlecht Passau angebunden ist

Der neue Fernverkehrsplan, der im Vorjahr in Kraft getreten ist, sei ÔÇ×die gr├Â├čte Angebotsverbesserung f├╝r Bayern in der GeschichteÔÇť, r├╝hmte sich die Deutsche Bahn. F├╝r Passau-Berlin mag das zutreffen, f├╝r andere Fernverbindungen aus der ostbayerischen Provinzmetropole kaum.

Im Mittelpunkt steht die neue Schnellfahrstrecke M├╝nchen-Berlin, die mit Tempo 300 die Fahrzeit von sechs auf vier Stunden verk├╝rzt. Dies wirkt sich in Passau immerhin mit einer Zeitersparnis von einer Stunde und f├╝nf Minuten aus.

Wie sich die Verbindungen aus der Provinz in andere Metropolen ver├Ąndern, haben wir in der Grafik zusammengefasst.

  • Mit einer ICE-Direktverbindung belegt das Reisetempo nach Hamburg einen Spitzenplatz, gefolgt von Wien, das weitere 13 Minuten n├Ąher r├╝ckte.
  • W├Ąre der Donau-Isar-Express nach M├╝nchen ebenso flott unterwegs wie ein ICE, w├Ąre er mit einer Fahrzeit von 80 Minuten das unschlagbare Verkehrsmittel in die Landeshauptstadt.
  • Eine Blamage f├╝r Europa zehn Jahre nach Grenz├Âffnung: Die Bahnstrecke nach Prag bleibt unterbrochen. Die Ilztalbahn w├Ąre ein Herzst├╝ck. F├╝nfeinhalb Stunden dauert es ├╝ber Linz, langsamer als im alten Fahrplan. Es gab als Geheimtipp eine Tagesbusverbindung Passau-Prag mit dem Bus (ÔÇ×RegiojetÔÇť) mit 3.50 Stunden, die aber zu Beginn diesen Jahres eingestellt worden ist.

Beitrag ist erschienen im B├╝rgerblick Heft Nr. 110 im November 2017.

 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

Hier Ihre Anzeige?
Kontaktieren Sie uns!

 

Unsere News und Bilder
finden Sie wieder:
 
Tageszeitung

 

Wochenzeitung

 

Illustrierte

 

TV & Radio
ARD
ZDF
Bayerisches Fernsehen
 
Agenturen

 

Ausland

 

Internet
Google
Yahoo
Passau Bilder