Dienstag, 28. März 2017
·
·

Regionales >> Montag, 20. November 06

bild_klein_0000002138.jpg
In der Ukraine ist ein Prozent der Gesamtbevölkerung HIV-infiziert, das sind eine halbe Million Menschen.
Dokumentarfilm

Aids als Geißel der Armen

Aids greift in den Gettos der Armen am schlimmsten um sich. Warum dies so ist, versucht der Berliner Filmregisseur Karsten Hein in seinem Dokumentarfilm „Am Rande - Sechs Kapitel über Aids in der Ukraine“ aufzuzeigen. Das erschütternde, 105-minütige Werk läuft zum Welt-Aids-Tag im Passauer Cineplex.

In der Ukraine ist ein Prozent der Gesamtbevölkerung HIV-infiziert, das sind eine halbe Million Menschen. Lediglich für 3.000 Patienten stehen derzeit AIDS-Medikamente zur Verfügung. 200.000 Menschen sitzen in Arbeitslagern ein, dort liegen die Brennpunkte für Drogensucht und Vergewaltigung. Der Film zeigt Familien, in denen eine Generation an AIDS weggestorben ist - was bleibt, sind Alte und Kleinkinder.

„Indem wir das Leid angehen, ist es schon etwas weniger schwer“, erklärt Hein die Motivation für sein Projekt. Sein Film zerlegt die Epidemie in ihre Einzelteile um zu zeigen, wie sie funktioniert, und um anzudeuten, was man gegen sie unternehmen kann.

Er entdeckt auch Lichtblicke: Wir haben immer wieder Menschen gefunden, die auch dort, wo man es nicht mehr erwarten würde, die Versorgung der Ärmsten aufrecht erhalten. Fast immer waren es Frauen.

Bereits zum zweiten Mal beschäftigt sich der Filmemacher mit diesem Thema („So wollen wir nicht sterben- Aids in Odessa“) und löst positive Reaktionen aus: „Es gab verschiedene kleinere Hilfslieferungen, wo Medizintechnik und Versorgungsgegenstände geschickt wurden. Und es gab vor allen Dingen in der Politik eine Richtungsänderung. Noch vor zwei, drei Jahren haben sich die europäischen Länder mit Hilfe sehr zurück gehalten.“

Termin: Donnerstag, 30. November, 18 Uhr, Cineplex Passau.

Michael Silbereisen
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

Hier Ihre Anzeige?
Kontaktieren Sie uns!

 

Unsere News und Bilder
finden Sie wieder:
 
Tageszeitung

 

Wochenzeitung

 

Illustrierte

 

TV & Radio
ARD
ZDF
Bayerisches Fernsehen
 
Agenturen

 

Ausland

 

Internet
Google
Yahoo
Passau Bilder