Mittwoch, 26. Juni 2019
·
·

Welt >> Donnerstag, 22. Juli 04

bild_klein_0000001290.jpg
Kardinal Joseph Ratzinger: Schützende Hand über rechtsradikale Pfadfinder?
Katholische Pfadfinder

Bischöfe stellen sich gegen Kardinal Ratzinger

Die durch den Sex-Skandal des Priesterseminars von St. Pölten ins Zwielicht geratene "Katholischen Pfadfinderschaft Europas“ (KPE) sorgt fĂŒr neuen Konfliktstoff in der Kirche.

Der zurĂŒckgetretene Subregens des St. Pöltener Priesterseminars, Wolfgang Rothe, war ĂŒber viele Jahre Mitglied und FunktionĂ€r der KPE; der St. Pöltener Bischof Kurt Krenn, der jetzt vom Papst entmachtet wurde, unterstĂŒtzt die Organisation.

Jedoch: „Die KPE ist seitens der Deutschen Bischofskonferenz kein offiziell anerkannter Jugendverband auf Bundesebene innerhalb der katholischen Kirche in Deutschland", heißt es in einem Schreiben der Arbeitsstelle fĂŒr Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz gegenĂŒber „Monitor“ (ARD).

Damit stellt sich die Deutsche Bischofskonferenz gegen die Auffassung von Joseph Kardinal Ratzinger, Leiter der römischen Glaubenskongregation im Vatikan. Ratzinger hatte die "Jugendarbeit in der KPE" erst letztes Jahr ausdrĂŒcklich gelobt. Diese sei "durchaus positiv einzuschĂ€tzen" und gĂ€be "vielen jungen Menschen eine solide Grundlage fĂŒr ihren Weg im Leben". Die Jugendarbeit der KPE verdiene "alle UnterstĂŒtzung".

BistĂŒmer in Deutschland gehen laut Deutscher Bischofskonferenz zur Zeit zahlreichen Beschwerden von Eltern nach, die "die Arbeit der KPE als schĂ€dlich fĂŒr die Entwicklung ihrer Kinder darstellen".

Bei der "Katholischen Pfadfinderschaft Europas" handelt es sich um einen Verband mit ultrakonservativen Wertvorstellungen. Nach Eigenangaben verfĂŒgt die KPE ĂŒber 2.500 Mitglieder in Deutschland. Die Inhalte der Mitgliederzeitung sind laut Auffassung des Rechtsextremismusexperten, Profesor Hans-Gerd Jaschke, teilweise geprĂ€gt durch "antisemitische Töne", und einen "völkischen Nationalismus". Einige Positionen seien "deckungsgleich mit dem modernen Rechtsradikalismus."

 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

Hier Ihre Anzeige?
Kontaktieren Sie uns!

 

Unsere News und Bilder
finden Sie wieder:
 
Tageszeitung

 

Wochenzeitung

 

Illustrierte

 

TV & Radio
ARD
ZDF
Bayerisches Fernsehen
 
Agenturen

 

Ausland

 

Internet
Google
Yahoo
Passau Bilder